Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Haben Sie schon erlebt, dass jemand rassistische Äußerungen oder Stammtischparolen verbreitet hat, ohne dass jemand dagegen hielt? Und wie ging es Ihnen dabei?

Auf Stammtischparolen gekonnt zu reagieren ist nicht einfach. Doch der Reihe nach:

Stammtischparolen
Die "Stammtischparole" bezeichnet eine besondere Form von Sprache und Meinungsäußerung, die auch an anderen Orten als an Stammtischen auftritt – im Bus, in der Diskothek, bei der Familienfeier, am Arbeitsplatz oder an der Supermarktkasse.

Um von einer "Stammtischparole" sprechen zu können, bedarf es offenkundig gewisser "prägender Charakterzüge". Es fällt sofort auf, dass solche Parolen einen absoluten Wahrheitsanspruch erheben. Widerspruch ist nicht vorgesehen und wird auch nicht erwartet. Sie gilt als Leitspruch, als Maxime, und hat in etwa Sprichwortcharakter: Sie gilt als gesichert und wird nicht hinterfragt.

Wirkung
Stammtischparolen werten ihre Vertreter und Vertreterinnen auf. Indem andere Menschen moralisch abqualifiziert und diffamiert werden, erhebt man sich und die eigene, die "bessere" Gruppe in den Status des Höherwertigen.

Gegenhalten
Es wird fast nie mit wissenschaftlichen Erkenntnissen argumentiert (dies widerspreche auch einem Denken "in Stammtischparolen"), sondern es bleibt bei persönlichen Erfahrungen, Äußerungen und notfalls der Rückgriff auf "Autoritätsbeweise". Stammtischparolen spiegeln eine Meinung wieder, sie sind "Ansichtssache", oftmals politischer Natur und verfügen über einen erheblichen Mangel an Objektivität . Hier lässt sich "der Hebel" ansetzen, um auf inhaltliche Fehler und Unsachlichkeit hinzuweisen.

Unser Trainingsangebot
In unserem Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

  • sammeln wir eine Anzahl Beispiele
  • bestimmen den Begriff
  • analysieren ihren “Charakter”
  • erarbeiten Reaktionsmöglichkeiten und bewerten sie auf Eignung und Wirkung
  • und erproben sie in Fallstudien und Rollenübungen.

Dauer
1 Tag

Medienempfehlung
Film: “Schwarzfahrer”

>>> Download: Den dümmsten Stammtischparolen Paroli bieten

>>>Zurück zu Zivilcourage

[Startseite]
[Allgemeines]
[Deesk.-Trainings]
[Konfl.-Bewältigung]
[Schulprojekte]
[Begegnungen]
[Amok/Terror]
[Rechtsextremismus]
[Kooperationen]
[Erreichbarkeit]
[Impressum]
[Termine]